PerfectGym schließt sich Sport Alliance an

Ariam Debas
Ariam Debas
PerfectGym schließt sich Sport Alliance an
v.l.n.r: Daniel Hanelt (CEO Sport Alliance), Konstantin Wolkowa (COO Sport Alliance), Kjeld Peters (CTO Sport Alliance), Philipp Rusch (CFO Sport Alliance)
  • Sport Alliance, ein in Hamburg ansässiger Anbieter von innovativen Softwarelösungen und Dienstleistungen für Fitnessstudios und -anlagen, gibt heute die Übernahme von PerfectGym bekannt, dem internationalen Softwareanbieter für Fitness- und Freizeitunternehmen.

Mit der Übernahme von PerfectGym stärkt Sport Alliance sein Team und seine internationalen Kapazitäten und baut seine Fähigkeit aus, Fitness- und Freizeitunternehmen weltweit mit digitalen Innovationen zu versorgen.

Gemeinsam sind sie der führende Software-Anbieter für Top-Fitness-Unternehmen und betreuen 14 der 30 größten Ketten in Europa. Darüber hinaus ist die Gruppe Marktführer für Freizeitzentren in Australien und betreut Kunden in über 130 internationalen Ketten in mehr als 55 Ländern, die die digitale Transformation von mehr als 10.000 Sportstätten weltweit vorantreiben.

„Wir begrüßen PerfectGym in der Sport Alliance Gruppe. Dies ist ein wichtiger Meilenstein, um die Fitnessbranche weltweit auf ihrem Weg zur weiteren Digitalisierung zu unterstützen. Sebastian und sein Team bringen wertvolle internationale Expertise und eine unglaubliche Motivation in die Gruppe ein; wir freuen uns sehr auf die vor uns liegende Reise”, sagt Daniel Hanelt, CEO der Sport Alliance.

„PerfectGym hat sich schon immer dafür eingesetzt, die Fitnessbranche mitzugestalten und führende Lösungen für Unternehmenskunden und komplexe Fitnesseinrichtungen anzubieten. Mit Sport Alliance haben wir einen Partner für unser Wachstum gefunden, der unsere Mission teilt, und wir freuen uns darauf, gemeinsam weiter zu expandieren”, sagt Sebastian Szałachowski, CEO von PerfectGym.

Die Akquisition wurde von PSG Equity unterstützt und begleitet, die seit 2021 in Sport Alliance investiert.

Über PerfectGym Solutions S.A.

PerfectGym ist ein globaler Software-Anbieter mit Sitz in Polen, der sich auf Managementlösungen für Fitness- und Freizeitunternehmen spezialisiert hat und verschiedene Sektoren wie Freizeit, Wassersport, Erholung, Fitness und Gesundheit bedient. Die skalierbare Plattform von PerfectGym, der über 130 Fitnessketten in mehr als 55 Ländern vertrauen, nutzt eine offene API, um Abläufe zu rationalisieren, Mitglieder zu binden und das Geschäftswachstum durch die Nutzung von Erkenntnissen aus Datenquellen Dritter zu fördern. Mit einem umfangreichen Ökosystem von über 50 Technologie- und Zahlungspartnern vereinfacht und optimiert PerfectGym das gesamte Geschäftsmanagement.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf der Website: https://www.perfectgym.com/


Pressekontakt
PerfectGym Solutions S.A.
Kinga Matuszyk
k.matuszyk@perfectgym.com

Über Sport Alliance

Sport Alliance mit Hauptsitz in Hamburg ist eines der führenden Softwareunternehmen in der Fitnessbranche, das sich auf die Bereitstellung von Softwarelösungen für effizientes Studiomanagement, Finanzdienstleistungen und mobile Anwendungen spezialisiert hat. Das Unternehmen betreut namhafte Marken, darunter FitX, Fitness First (LifeFit Group), McFIT (RSG Group), clever fit und Bodystreet.

Das Flaggschiffprodukt Magicline bietet eine der europaweit führenden ERP-Lösungen für den Fitnessmarkt und unterstützt Fitnessstudiobetreiber bei der Optimierung und Digitalisierung ihrer Anlagen. Ergänzt wird Magicline durch MySports, die mobile Anwendung, die darauf zugeschnitten ist, das Fitnessstudioerlebnis für Mitglieder zu verbessern. Zum Portfolio von Sport Alliance gehört auch Finion, ein Finanzdienstleister, der Studios bei der effizienten Verwaltung von Mitgliedsbeiträgen unterstützt - von der Rechnungsstellung bis zum Inkasso.

Für weitere Informationen über Sport Alliance besuchen Sie bitte https://sportalliance.com.

Artur Jagiello
Artur Jagiello Head of Corporate Communications

Sie sind Pressevertreter und möchten Kontakt mit der Sport Alliance aufnehmen? Kein Problem! Ich stehe Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung.