Sport Alliance & POSITION Consulting beschließen neue Partnerschaft

Artur Jagiello
Artur Jagiello
Sport Alliance & POSITION Consulting beschließen neue Partnerschaft
  • Das auf die Fitnessbranche spezialisierte Softwareunternehmen Sport Alliance und die Unternehmensberatung im Qualitätssegment POSITION Consulting beschließen eine neue Partnerschaft.
  • Fokus der Zusammenarbeit sollen Coachings und Beratungen rund um die Management Software “Magicline” sein.
  • Magicline wird damit zum Premiumpartner bei POSITION Consulting.

Zum Hintergrund:

Anfang des Jahres hat die Sport Alliance die easySolution GmbH akquiriert und damit das Team und die Technologie um die hauseigenen Management Software “Magicline” erweitert. Das Ziel ist nun, die Magicline als cloudbasierte und zukunftsfähige Lösung weiterzuentwickeln und noch besser zu machen. Gleichzeitig öffnet sich die Sport Alliance dem gesamten Markt und führt zahlreiche Gespräche mit der Fitnessindustrie und -branche. Neben der Kooperation mit POSITION Consulting bestehen bereits neue Partnerschaften unter anderem mit Myline oder ACISO.

“Wir möchten der Fitnessbranche mit offenen Armen begegnen und mit vielen Industriepartnern und Dienstleistern ins Gespräch gehen. Damit fangen wir gerade erst an und freuen uns auf die vielen Möglichkeiten der Zusammenarbeit, um unsere Branche den nötigen Wachstumsschub zu liefern”, sagt Daniel Hanelt, Geschäftsführer der Sport Alliance.

Sport Alliance und POSITION Consulting

Als Unternehmensberatung im Qualitätssegment kennt POSITION Consulting die Software- Anforderungen inhabergeführter Fitness- & Gesundheitsanbieter besonders gut. Dieses Know-How machen sich nun Sport Alliance und damit auch das Magicline-Team im Rahmen einer Kooperation zu Nutze, um die Software-Plattform weiter auf die Bedürfnisse dieses Marktsegments auszurichten.

Hierzu POSITION-Gesellschafter Yannik Hoenig: „Das Thema Studioverwaltungs-Software ist für unsere Kunden ein zentraler Erfolgsbaustein und mit der Übernahme von easySolution durch Magicline entstand bei einigen Betreibern Unsicherheit. Wir möchten hier für die inhabergeführten Studios Verantwortung übernehmen und insbesondere bei der Übernahme von Software-Funktionen unterstützen.“

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit POSITION als starken Beratungspartner und die Mehrwerte, die dadurch für unsere Kunden entstehen. Die konsequente Weiterentwicklung der Magicline-Plattform – auch für inhabergeführte Studios – ist unser Ziel und da ist diese Kooperation besonders wertvoll“, ergänzt Sven Eismann von der Sport Alliance.

Magicline auf den Innovationstagen

Als neuer Partner präsentiert sich Magicline bereits auf den POSITION-Innovationstagen, die unter dem Motto „Zukunft der Branche: Kontrovers diskutiert!“ am 08. März in Leipzig, 18. März in Frankfurt und am 30. März in Stuttgart stattfinden. Tickets können auf www.position-consulting.de gebucht werden.

Für Position Kunden

Alle Position-Kunden, die sich für eine Beratung rund um die Magicline interessieren, können sich hier für einen Termin anmelden: https://demodesk.com/book/sport-alliance-team/position-consulting

Über Sport Alliance

Die Sport Alliance ist ein Softwaredienstleister aus Hamburg mit dem Fokus auf die Fitnessindustrie. Das Unternehmen zählt über 5.000 Studios und Sportstätten zu ihren Kunden, darunter McFit (RSG Group), clever fit und Bodystreet.

Mit der „Magicline“ betreibt die Sport Alliance Deutschlands größte Mitgliederverwaltungssoftware. Das Unternehmen unterstützt Studiobetreiber vorrangig bei der Optimierung und Digitalisierung ihrer Studios. Neben der Magicline betreibt die Sport Alliance das Online-Shopsystem für den Fitnessmarkt Bedarf.de, die digitale Lösung für betriebliche Gesundheitsförderung MySports sowie mit Finion ein auf die Sportbranche spezialisiertes Finanz- und Mahnwesen.

Artur Jagiello
Artur Jagiello Head of Corporate Communications

Sie sind Pressevertreter und möchten Kontakt mit der Sport Alliance aufnehmen? Kein Problem! Ich stehe Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung.